Corona

+++ Aktuelle Informationen +++

Durch das Corona-Virus hat sich unser Leben stark geändert. Nach wie vor müssen wir uns einschränken um Menschen zu schützen und die Infektionszahlen zu senken. Es geht bei allen Regeln nicht um dich, sondern um den anderen – sowohl beim Schutz als auch bei der Überlegung, möglichst vieles möglich zu machen.

Für Besucher im Haus der Kirche gilt aktuell die 3G Regel.Das Tragen einer medizinischen Maske (OP-Maske oder FFP2) ist obligatorisch. Telefonisch und per Mail sind wir für euch zu den üblichen Zeiten errreichbar.

Für Informationen die den Kirchenkreis betreffen, schaut bitte auf der Webseite www.kirchenkreis-minden.de. Die Seite wird fortlaufend aktualisiert.

Unter der Seite Material Corona Time findet ihr Ideen, wie ihr in der Kinder- und Jugendarbeit und in der Arbeit mit Konfirmand:innen den Kontakt zu den Menschen halten könnt.

Was der rechtliche Rahmen absteckt, findet ihr am Ende der Seite in den Dokumenten der Landesregierung.

    2G, 2G plus, 3G - was bedeutet das?

    Um die erneut steigenden Infektions- und Hospitalisierungszahlen einzudämmen, hat die Landesregierung nach Angaben des Gesundheitsministeriums neue Regeln festgelegt.
    Dadurch soll insbesondere sichergestellt werden, dass die medizinische Versorgungskapazität in den Krankenhäusern ausreichend vorhanden ist.

    2G: Zutritt oder Teilnahme nur für Genesene und Geimpfte

    2G plus: Zutritt oder Teilnahme nur für Genesene und Geimpfte mit Test (maximal 24 Stunden alter Schnelltest oder 48 Stunden alter PCR-Test)

    3G: Zutritt oder Teilnahme für Genesene, Geimpfte und Getestete (maximal 24 Stunden alter Schnelltest oder 48 Stunden alter PCR-Test)

    Was gerade geht

    Im Haus

    • 3G Regel (genesen, geimpft, getestet)
    • (Bezugs-) Gruppengröße max. 20 TN:innen plus MA:innen
    • möglichst große Räume mit viel Luftaustausch machen auch weiterhin Sinn
    • bis max. 20 Personen in einem Raum, müsst ihr keine Masken tragen

    Draußen

    • keine Einschränkungen

     

    Eine Liste zur Nachverfolgung ist nicht vorgeschrieben.

     

    Hier die wichtigsten Regeln

    Es geht in erster Linie nicht um Ge- oder Verbote, sondern darum, dass sich das Virus nicht verbreitet, und wenn, dann nur kontrolliert und das diese Verbreitung nachverfolgt werden kann.

    1.  AHA + L + A- 3G Regel
      Denke an Abstand halten, Hygienemaßnahmen, Alltagsmaske + Lüften + App, vermeide geschlossenen Räume, Gruppen und Gedränge, Gespräche in lebhafter Atmosphäre
    2. Triff dich mit maximal einem weiteren Haushalt bzw. einer weiteren Person.
      Vermeide alle nicht notwendigen Kontakte.
    3. Begegne allen Personen mit Abstand und trage einen Mund-Nasen Schutz (FFP", KN95/ N95, OP-Maske).
    4. Vermeide unnötigen Körperkontakt mit anderen Personen wie z.B. Händeschütteln.
    5. Begegnungen im Freien sind Begegnungen in geschlossenen Räumen vorzuziehen.
    6. Wenn bei dir irgendwelche Symptome aufbleiben, bleib im Zweifel zu Hause.
    7. Führt eine Liste darüber, wen du getroffen hast.
    8. Lass dich regelmäßig mit einem Schnelltest testen (einmal die Woche kostenlos) z.B auf Kanzlers Weide (ext. Link zur Online-Anmeldung) oder im Testzentrum am Scharn (ext. Link zum Bürgertesten)
    9. Lade dir die Corona-App auf den Handy und nutze sie (ext. Link zur App)

    Formulare, Hygienekonzepte, Dokumente und Links

    FAQs zur Eindämmung der Corona-Pandemie in der Jugendförderung – 41. Fortschreibung (Stand 7.6.2021, PDF)

    Hygienekonzept zur Orientierung für Angebote der Offenen Kinder- und Jugendarbeit, der Jugendverbandsarbeit sowie der Jugendsozialarbeit (PDF)

    Coronaschutzverordnung (CoronaSchVO) (PDF)
    Stand: 17. August 2021 in der gültigen Fassung

    CoronaSchVO NRW (ext. Link)

    Infoseite der Westfälischen Landeskirche (ext. Link)


    zulässige Angebote außerhalb der Ferien (PDF)

    zulässige Angebote innerhalb der Ferien (PDF)


    Vorlage Hygienekonzept für Angebote (PDF)

    Vorlage Hygienekonzept für Angebote (Word)

    Vordruck Besucher-Teilnehmerliste (PDF)

    EinfachBesuchen - Die Evangelische Bank hat die kostenlose App EinfachBesuchen entwickelt, mit der man papier- und kontaktlos Besucherdaten erfassen kann. Unkompliziert, Datenschutzkonform und ohne jegliche Papierliste können so z.B. Gottesdienstbesucherlisten geführt werden. Die App und alle Informationen findet ihr auf der Webseite www.eb.de/einfachbesuchen.html (ext. Link)
    ­

     

     

    Stand: 7.06.2021

    Aktuelle Informationen

    Experiment Jugendkreis