Forum 2018

17. November 2018
Ein Tag mit vielen Impulsen, inspirierenden Begegnungen, mitreissender Musik und einer einmaligen Botschaft.

jetzt.

Es gibt in unserem Leben und der Gemeinde zu viele Konjunktive.

Man sollte, könnte, würde, müsste...

Diese Sprachform prägt eine Lebenshaltung, die lähmt und ausbremst.

Darum heißt unser Thema „jetzt.“.

Denn wir möchten Mut machen, die Konjunktive bei Seite zu schieben und loszugehen, Verbündete zu suchen und Verantwortung zu übernehmen.
Leichter gesagt als getan, stimmt. Deshalb solltest du dich jetzt entscheiden zum forum 18 zu kommen.
Lass dich inspirieren, bekomme neue Ideen und starte persönlich durch.


feiern - begegnen - weiterkommen

Impulse und neue Ideen gibt es nicht nur im Plenum mit dem Referat von Tabea Wichern. Auch in Workshops, im open focus oder bei den Liedern mit Daniel Harter und der Band LOBEN wirst du Neues erfahren und erleben.
Dazu gibt es gutes Essen, tolle Musik und viel Begegnung mit inspirierenden Menschen.

Ein Tag zum Austausch, zur Begegnung und zum Weiterkommen. Ob für dich persönlich, für deine Mitarbeit in Gremeinde oder CVJM oder für dein Team.


Eingeladen sind alle Interessierten an und in der Kinder-, Jugend- und Gemeindearbeit: Ehemalige, aktive oder zukünftige Mitarbeitende, Begeisterterte oder Neugierige.

In diesem Jahr findet das forum im e-werk Minden, dem Begegnungszentrum und Mehrgenerationenhaus der Diakonie statt.

Ein Saal für das Plenum, Räume für Bibelarbeiten und Workshops und eine Caféteria für Kaffee und Abendessen. Genug Platz für Begegnung und Gemeinschaft.

forum 20:18

Termin: Samstag, 17.11.2018, 12:30 - 21 Uhr
Ort: e-werk, Hermannstraße 21, 32423 Minden
TN: ab 14 Jahren
Veranstalter: juenger unterwegs

Tabea Wichern

Hier erfährst du mehr über die Referentin des Tages.


Daniel Harter und LOBEN

Hier erfährst du mehr über die Band des Forums.

Anmeldung

Bald kannst du dich hier online, oder über Flyer, die in deinem Gemeindehaus, deinem CVJM ausliegen, postalisch anmelden.