Ausmisten

Ausmisten

Spielraum schaffen - 17.02-23.02

Für diese erste Woche „Spielraum“ braucht ihr nichts. Ganz im Gegenteil: Ihr werdet etwas los!
Es geht darum, sich an jedem Tag der Woche von einem Gegenstand zu verabschieden.

Du kannst nicht neue Wege gehen, wenn der alte Schrott von gestern den Weg versperrt.

Dazu gibt es für dich täglich einen Anreiz, um die Entscheidung leichter treffen zu können – du kannst dich aber auch von etwas trennen, was du schon immer mal loswerden wolltest (oder solltest). Das geht durch’s Wegschmeißen, Verschenken und Umfunktionieren. Unser Ausmisten wird vielfältig.

Es soll dabei Raum entstehen, ganz wortgetreu in deinem Zuhause, aber auch im Denken und Fühlen! Vielleicht bringt dieser neue Raum auch das Hören auf Gott und seine Wege voller Liebe.

Wir probieren es aus!


Über Insta und facebook erfährst du jeden Tag die aktuelle Aufgabe zum Ausmisten.
Oder du meldest dich unter vollmann(at)juenger-minden.de für diese Woche an.
Dann bekommst du neben den Aufgaben, weitere Tipps und Ideen, aber auch Bibelverse und gute Worte für die Woche!

Viele Grüße von der Aufräum-, Wegwerf- und Wiederverwendungliebhaberin Steffi


4 Fragen vor dem Ausmisten:

  • Welcher Gegenstand oder welcher Raum fällt dir als erstes zum Thema Ausmisten ein?
  • Welche Eigenschaft passt am besten zu deinem Aufräumtypen?
    Profisammlung, Radikalputz, Emotionsentschluss, Symmetriedrang, Müßigregung, Affektgestöber
  • Wann und wie warst du zuletzt besonders erfolgreich im Ausmisten?
  • Auf einer Skala von 1 bis 10 – Wie beliebt ist das Ausmisten bei dir? Negative Werte sind nicht möglich.

Ihr seid eingeladen, andere an eurer Erlebnissen teilhaben zu lassen. Postet, was das Zeug hält. Verlinkt uns oder nutzt den Hashtag, der für jede Woche vorgesehen ist.

Diese Woche: #spielraum ; #ausmisten