mittendrin (18+)

mittendrin

Im Leben. Im Glauben. Bei Gelegenheit.

Junge Erwachsene im Kirchenkreis Minden.

Kirche kann viele Formen haben. Sie kann bunt und neu, still und vielfältig sein.
Wir wollen herausfinden, wie Kirche für junge Menschen sein muss.
Gespräche, Projekte, Spaziergänge, Leseaktionen zu biblischen Büchern, Stadtteilarbeit. Und vieles mehr.

Deshalb wollen wir mittendrin sein!

Die Altersgruppe der 18 - 35 Jährigen kommt in der Kirche leider oft nicht vor. Soll sie aber!
Entdeckt mit uns, was der Glaube an den 3-einigen-Gott heute heißen kann.
Sag, was du denkst. Frag, was du wissen möchtest.
Gestalte mit oder komm einfach dazu.

In der Stadt, auf dem Land. Projekte im Kirchenkreis.

Die Lebenswelt von jungen Erwachsenen aufgreifen.
Fragen und Themen ernst nehmen.
Ehrlich und offen ins Gespräch kommen, eigene Formen und Projekte entwickeln.
Alltagsnah und entwicklungsrelevant begleiten, Menschen connecten.

Einige Projekte sind bereits gestartet. Andere folgen noch.
Mittendrin sein - im Leben, im Glauben, bei Gelegenheit.
Alle aktuellen Infos gibt es auf Insta: mittendrin_minden

Du brauchst Infos, möchtest mitgestalten oder hast Ideen für Projekte im Kirchenkreis?
Melde dich oder komm zur nächsten Gelegenheit dazu!

secret places - Orte in und um Minden entdecken. Menschen treffen. Themen setzen.

Bibel beim B... - Essen & Trinken, aktiv sein, Leute treffen. Und immer mehr von dem verstehen, was in der Bibel steht.

10 Personen/ 2Stunden - Gespräch über Perspektiven, Hoffnungen und Konflikte in der Kirche für junge Erwachsene.

Dänemark im Sommer - Eine Freizeit für alle ab 18.

Überraschungs-WE - Wenn du einfach mal wieder raus willst. Alles andere bleibt bis zum Wochenende eine Überraschung!

- to be continued -

In Gemeinden und CVJMs im Kirchenkreis Minden

Ihr wollt vor Ort etwas für junge Erwachsene starten?
Meldet euch für Unterstützung, Ideen und Konzepte.

Manchmal helfen schon eine Analyse der Zielgruppe, Reflexions- und Perspektivfragen.
Manchmal müssen Menschen zusammen gebracht und neu angesprochen werden.
Manchmal braucht es die Initiative, einfach zu starten. Im Ausprobieren weiterkommen.

Was u.a. bisher in Gemeinden und CVJMs passiert ist:
plus:ein neues Netzwerk, mit regelmäßigen und spontanen Treffen
Aktionen, um wieder mehr Kontakte zur Altersgruppe aufzubauen - Postkarten mit Bildern aus dem Stadtteil und MultipleChoice
der wegweiser geht demnächst wieder an den Start, ein Gottesdienst für junge Erwachsene

Einige Beispiele für die konkrete Arbeit vor Ort - wie und wo geht's weiter? Was passiert in deiner Gemeinde für diese Altersgruppe?